Wie funktioniert ein Kompass

Was sind Notrationen?

Notrationen sind spezielle Essensrationen, welche sich für die Krisenvorsorge besonders gut eignen. Sie lassen sich meistens sehr leicht zubereiten und liefern im Vergleich zu ihrer Größe viele Kohlenhydrate, welche sie zu einer idealen Energiequelle für eine Notsituation machen.

Verschiedene Notrationen lassen sich im Handel erwerben und wir möchten Ihnen an dieser Stelle die einzelnen Notrationen und ihre Unterschiede darstellen. Die einzelnen Notrationen werden bereits heute für die Versorgung von Menschen nach Katastrophen genutzt.

NRG-5

 

Die bekanntesten Notrationen sind die sogenannten NRG-5 Riegel. Sie werden in Deutschland vom Hersteller MSI produziert. Die NRG-5 Riegel sind so bekannt, dass sie in vielen Fällen bereits als Synonym für Notrationen genutzt werden. Dies liegt auch daran, dass NRG-5 die erste Notration auf dem Markt war.

Die meisten anderen Produkte sind somit Nachahmungen. NRG-5 besteht hauptsächlich aus geröstetem Weizen, Fett und Zucker. Hinzu kommen Nährstoffe wie Spurenelemente und Vitamine, welche in Krisensituationen zur Vermeidung von Mangelerscheinungen und Krankheiten wichtig sind.

NRG-5 Riegel liefern also viel Energie und zugleich Nährstoffe, die man braucht. Somit handelt es sich bei NRG-5 um eine Notration, die sich ganz klar empfehlen lässt.

BP-WR

BP-WR ist ebenfalls in Riegelform erhältlich und ähnelt der NRG-5 Notration insgesamt stark. Im Unterschied zum in Deutschland hergestellten NRG-5 wird BP-WR in Norwegen von der Firma GC Rieber Compact AS hergestellt.

BP-WR besteht ebenfalls zu einem sehr großen Teil aus Weizen, außerdem sind verschiedene Öle und Zucker zu großen Teilen vorhanden.

Haferflocken, Gerstenmalz sowie Milcheiweiß sind ebenfalls enthalten. Leider sind im Unterschied zu NRG-5 keine zusätzlichen Nährstoffe wie Vitamine und Spurenelemente in BP-WR enthalten.

Ansonsten eignet sich BP-WR für die Vorsorge von möglichen Krisensituationen aber ebenso gut wie BP-WR. Für welches Produkt man sich entscheidet, ist letztendlich Geschmackssache.

NRG-5 Zero

Dem NRG-5 sehr ähnlich sind die vom selben Hersteller produzierten NRG-5 Zero. Anders als die bereits genannten Notrationen bestehen NRG-5 Zero nicht zum größten Teil aus Weizen, stattdessen wird gebackener Reis als Alternative verwendet.

Einen großen Unterschied macht dies allerdings nicht. Fett und Zucker ist ebenfalls enthalten. Im Gegensatz zu NRG-5 werden NRG-5 keine zusätzlichen Nährstoffe hinzugefügt.

Aber auch andere Zusatzstoffe sind in NRG-5 Zero nicht enthalten. Insofern ist der Name des Produkts, NRG-5 Zero, sehr bezeichnend für das Produkt: Es handelt sich um NRG-5 in einer einfacheren Form ohne zusätzliche Inhaltsstoffe.

Bundeswehr-Einmannpackung (EPA)

epa-bundeswehr einmannpackung

Von den bisher genannten Produkten unterscheidet sich die Einmannpackung der Bundeswehr recht stark.

Wie bereits am Namen des Produktes zu erkennen, handelt es sich um einen Nahrungsvorrat für einen einzigen Soldaten. Anders als bei den bisherigen Notrationen handelt es sich bei den Einmannpackungen der Bundeswehr um Boxen mit ganzen Gerichten. Diese sind ebenfalls sehr haltbar und somit gut als Notvorrat geeignet. Je nach Geschmack gibt es ganz verschiedene Einmannpackungen.

Auch vegetarische Versionen der Einmannpackung sind im Handel erhältlich. Gemeinsam haben sie, dass sie im Normalfall für die Versorgung eines Soldaten für einen Tag gedacht sind. Zusätzliche Inhaltsstoffe der Einmannpackung wie Streichhölzer und Wasseraufbereitungstabletten können im Notfall ebenfalls sehr nützlich sein.

Neben Brot und Brotbelägen für das Frühstück enthalten die Einmannpackungen zwei Mahlzeiten, beispielsweise Gulasch mit Kartoffeln oder Ravioli in Champignonsauce.

Auch Getränkepulver ist enthalten. Eine süße Zwischenmahlzeit befindet sich ebenfalls in den Einmannpackungen, was in einer sonst nicht so schönen Krisensituation für einen schönen Moment sorgen kann. Der Vorteil der Einmannpackungen gegenüber anderen Notrationen ist ganz klar, dass sie wirklich Nährstoffe liefern und somit auch für eine langfristige Ernährung geeignet sind.

Die einzelnen Speisen in den Einmannpackungen können sowohl kalt als auch warm gegessen werden, wobei das Erwärmen bei einer Möglichkeit hierzu empfehlenswert ist.

Die oben beschriebenen Produkte eignen sich ideal für den Einsatz im Bereich Prepping (mehr Info hier) und Fluchtrucksack (mehr Info hier).

TIPP

x

x

x

x

x

x

x

x

x

 

 

 

Informationen über den Autor​

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *