Nikon Prostaff 7s 10×42 im Test

Zusammenfassung für Schnellleser

Das PROSTAFF 7S 10×42, ein äußerst leichtes Fernglas der Extraklasse, begeistert Natur- und Vogelbeobachter.
Das speziell für die PROSTAFF 7S Serie neu entwickeltes optisches System sorgt für hervorragende Bilder bei verbesserter Helligkeit und hohe Auflösung. Der große Augenabstand schafft beste Voraussetzung für ein klares Sichtfeld, auch für Brillenträger.

  • Wasserdicht bis zu 1 m für 10 Minuten und beschlagfrei mit Stickstoffgas
  • Gummiarmierung für Stoßfestigkeit und einen festen, bequemen Griff
  • Dreh- und verschiebbare Gummi-Augenmuscheln mit Mehrfachklick erleichtern die einfache Positionierung der Augen am richtigen Augenpunkt
  • Verwendung von blei- und arsenfreie Eco-Glasoptiken für alle Linsen und Prismen

Ein Fernglas ist für viele Outdoor-Aktivitäten unverzichtbar. Es gibt sehr viele Modelle auf dem Markt und um etwas Licht ins Dunkel zu bringen, haben wir ein Produkt der renommierten Marke “Zeiss” etwas genauer unter die Lupe genommen.

Wenn Ihr nicht den gesamten Artikel lesen wollt, könnt Ihr hier eine kleine Zusammenfassung finden:

Technische Details

  • Vergrößerung (x) 10
  • Gewicht (g) 645
  • Objektivdurchmesser (mm) 42
  • Sichtfeld auf 1.000 m (m) 108
  • Naheinstellgrenze (m) 4.0
  • Einstellung Augenabstand(mm)56-72

Lieferumfang und erster Eindruck

Im Lieferumfang für das Nikon PROSTAFF 7S enthalten sind eine Bedienungsanleitung, eine Aufbewahrungstasche und ein bequemer, breiter Trageriemen, mit dem das Fernglas um den Hals getragen werden kann. 

Dieser fällt etwas breiter aus, wodurch das ohnehin schon verhältnismäßig leichte Fernglas sehr angenehm zu tragen ist. Natürlich sind auch Abdeckungen für die Linsen und Okulare dabei. Nachdem eine einige Kunden, deren lockeren Sitz bemängelt hatten, hat Nikon hier nachgebessert.

Das Fernglas hat ein ergonomisches Design mit einem guten Griff, was sich auf langen Beobachtungssitzungen bemerkbar machen dürfte. Qualität und Verarbeitung machen einen durchweg positiven Eindruck. Eine hochwertige Gummierung schützt das schlanke Gehäuse vor Kratzern oder Stößen. Vermutlich würde es auch einem leichten Sturz standhalten, was du allerdings nicht ausprobieren sollst.

Vor- und Nachteile

Besonders angenehm ist uns aufgefallen, dass das Design mit seinem langen Augenabstand jederzeit für ein klares Sichtfeld auch für Brillenträger sorgt. Dabei erleichtern die dreh- und verschiebbaren Augenmuscheln aus Gummi mit ihrem Mehrfachklick die einfache Positionierung der Augen am richtigen Ausgangspunkt.
Der Fokussierknopf zwischen den Okularen ist angenehm leicht mit Daumen und Zeigefinger einzustellen.

Bei einem Temperaturwechsel wie z.b. plötzlichen Nebel oder Schneefall kann die innere Optik von Ferngläsern schnell beschlagen. Alle PROSTAFF 7S-Ferngläser verfügen über eine mit Stickstoffgas gefüllte wasserdichte Struktur, sodass sie für eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten verwendet werden können, ohne vom Wetter beeinflusst zu werden.

Das bedeutet, ein inneres Beschlagen der Linsen ist ausgeschlossen. Zudem ist das Fernglas bis 10 Minuten bis 1 Meter Tiefe wasserdicht. Einen kräftigen Regenschauer sollte es demnach problemlos überstehen.

Das besondere Highlight ist sicherlich das neue optische System, welches speziell für die PROSTAFF 7s Serie entwickelt wurde. Dadurch sind die Unterschiede der wiedergegebenen Farben zu dem, was du mit dem eigenen Auge siehst, so gering, dass du es möglicherweise gar nicht bemerken wirst.

Allerdings fehlen dem PROSTAFF 7S für ein absolut perfektes Ergebnis die ED-Glaselemente (extra-low dispersion). Das ist nicht zwingend notwendig, um ein hochauflösendes Bild zu liefern, aber es wäre von Vorteil gewesen, um die chromatische Aberration (das sind Abbildungsfehler von optischen Linsen, welche dadurch entstehen, dass Licht von unterschiedlicher Farbe oder Wellenlänge verschieden stark gebrochen wird) zu beseitigen, die in einigen wenigen Fällen zu sehen ist. Der Fairness halber muss man erwähnen, dass dies in dieser Preisklasse auch nicht üblich ist. Im Allgemeinen funktioniert das Fernglas auch ohne ED-Elemente gut.

Leider gibt es an der Aufbewahrungstasche auch keine Befestigungsmöglichkeit für einen Trageriemen. Das ist schade, weil unterwegs die Tasche so eher hinderlich ist.

PRO’S

✅ verschieb- und drehbare Augenmuscheln

✅ für Brillenträger geeignet

✅ leicht erreichbarer Fokussierknopf

✅ eine stickstoffgefüllte, wasserdichte Struktur verhindert das Beschlagen der Linsen

✅ Wasserdicht

CON’S 

❌ keine ED-Glaselemente vorhanden

❌ Befestigungsmöglichkeiten für Trageriemen fehlt

Bedienung

Für die Designentwicklung dieses Fernglases stand vor allen eine bequeme Handhabung im Vordergrund.

So wurde der Griff wurde für eine bequemere Handhabung entwickelt und Details wie die Rändelung am Fokussierring helfen, diesen mit einem Finger präzise zu bedienen.
Mit den verstellbaren Gummi-Augenmuscheln passt du das Fernglas an dein Sichtfeld an.

Nikon empfiehlt für Brillenträger die Einstellung bei voll eingezogener, für nicht Brillenträger bei voll ausgezogener Position vorzunehmen.
Die Okulardeckel kannst du während der Beobachtung am Trageriemen befestigen, damit sie dir nicht verloren gehen. 

Optische Leistung

Für die PROSTAFF-Serie wurde der optische Aufbau neu entwickelt. Dieses mehrschichtvergütete Linsensystem liefert hervorragende Bilder. Phasenkorrekturbeschichtete Dachkantprismen sorgen für hohe Auflösung, während die hochreflektierenden, verspiegelten Prismen für eine verbesserte Helligkeit stehen. Zahlreiche Bewertungen in den Foren bestätigen, dass die wiedergegebenen Farben dem, was man mit den eigenen Augen sieht, so nahe wie möglich kommen.
Mit 108 m auf 1000 m erzeugt das 42 mm Objektiv mit der 10-fach Vergrößerung einen angenehm großen Überblick.
Für alle Linsen und Prismen verwendet Nikon ECO-Glas, welches komplett ohne Arsen, Blei und anderen Schadstoffen auskommt.

Akku und Speicherfunktion

Das Terra ED 8×42 ist ein herkömmliches Fernglas, welches keine zusätzliche technische Ausstattung besitzt. Ihr müsst keinen Akku einlegen oder Euch durch zig Menüpunkte zum Einstellen klicken. Auch eine Video- oder Bild-Aufnahmefunktion gibt es nicht. Um Fotos oder Videos aufzunehmen, müsst Ihr das Modell selbst irgendwie mit dem Smartphone kombinieren. Sehr tricky, aber durchaus für findige Anwender umsetzbar.

Verwendungsmöglichkeiten

Das handliche Nikon PROSTAFF 7s 10 x 42 eignet sich als Begleiter bei Sportveranstaltungen, auf Wanderungen und Reisen. Mit seinen 16,4 x 12,9 cm hat es Platz in jeder Tasche. Naturfreunde und Vogelbeobachter erfreuen sich an der 10-fach Vergrößerung, die sie mit klaren und natürlichen Bildern verwöhnt.

Außerdem ist das Fernglas wasserdicht und beschlagfrei. Damit kann es auch bei schlechteren Wetterverhältnissen und Temperaturschwankungen eingesetzt werden. 

Selbst einen Sturz in eine Pfütze kann dieses Fernglas unbeschadet überstehen. Durch den 42 mm Objektivdurchmesser schafft es auch bei Dämmerung noch helle und scharfe Bilder. 

Fazit

Das Nikon PROSTAFF 7s 10 x 42 ist ein ausgezeichnetes Fernglas für Natur- und Vogelbeobachter sowie für Wanderer. Sein eigens für die PROSTAFF Serie entwickeltes optisches System liefert eine hervorragende Bildqualität. Zahlreiche Details sorgen für komfortables Handling. Zudem ist es leicht, wasserdicht und beschlagfrei. Lese auch unseren Artikel “Der große Jagd Fernglas Test” für mehr Modelle im Test.

Weitere häufig gestellte Fragen zum Thema

In Sachen Optik haben die mehrschichtvergüteten Linsen und Prismen der PROSTAFF 7s Serie so einiges anzubieten: die phasenkorrigierte Vergütung liefert eine hohe Auflösung, die hochreflektive Verspiegelung helle und farbtreue Abbildungen. 108 m Sehfeld auf 1000 Metern verschaffen einen guten Überblick, und dank der Rändelung am Fokussierrad ist die Bedienung kinderleicht.

Brillenträger erfreuen sich an dem großen Austrittspupillenabstand. Fehlende ED – Glaselemente (extra-low dispersion) erzeugen in einigen wenigen Fällen Abbildungsfehler.

Der mitgelieferten Aufbewahrungstasche fehlt ein Trageriemen. Dadurch ist die Tasche unterwegs nicht nützlich.

Weitere Artikel zum Thema

jagd fernglas test bild 1
Jagd

Fernglas 10×42 Test

Für Beobachtungen von Natur und Tiere, sind Ferngläser die erste Wahl. Sie sind die Hilfsmittel,