Bester Wasserfilter für Outdoor-Einsätze: 3 Modelle im Check

Wasser ist überlebenswichtig. Abhängig von der jeweiligen körperlichen Betätigung, der eigenen Konstitution und der Außentemperatur kann ein Mensch nur maximal 3 Tage ohne Wasser überleben. Daheim in den eigenen vier Wänden ist es einfach, den Durst zu stillen. Beim Wandern oder Camping sieht dies jedoch anders aus. Hier habt Ihr entweder die Möglichkeit, einen größeren Vorrat an Wasser im Gepäck mitzuschleppen, oder aber Ihr entnehmt die wertvolle Flüssigkeit direkt aus der Natur. 

Aus gesundheitlicher und hygienischer Sicht muss diese Flüssigkeit jedoch zuerst gefiltert werden. Selbst, wenn Bach, See oder Fluss noch so sauber erscheinen. Das Abkochen von Wasser ist eine Möglichkeit der Aufbereitung. Eine weitere Methode, welche schneller und ohne größeren Aufwand funktioniert, ist die Verwendung eines speziellen Wasserfilters.

Wir haben für Euch einige Produkte unter die Lupe genommen, die Beschreibung und Rezensionen ausgewertet. Vielleicht findet Ihr das für Euch passende Modell.

1. Der Puristische: KATADYN Befree Filter Tactical - Wasserfilter

Dieser Wasserfilter ist wirklich etwas für die Hosentasche. Mit seinen knapp 73 g und der Möglichkeit des Zusammenfaltens lässt sich das kompakte Modell von Katadyn platzsparend verstauen.

PRO’S

✅ Leicht

✅ Bis zu 2 Liter Wassergewinnung pro Minute möglich

✅ Unkomplizierte Reinigung durch Schütteln und Ausspülen

CON’S 

❌ Verschlusskappe reißt leicht ab

Beschreibung

Katadyn ist ein Markenhersteller aus der Schweiz und bekannt für seine hochwertigen Produkte. Der Befree Filter Tactical ist ein kleiner Wasserfilter, der sich bei Outdoor-Einsätzen ebenso bewährt hat, wie bei kurzen Abenteuer-Tripps allein. Der Filter besteht aus leichtem Hohlfasergewebe und besitzt eine Filtergröße von gerade einmal 0,1 Mikron (0,0001 mm). Damit lassen sich zuverlässig Zysten, Bakterien und Protozoen aus dem Wasser entfernen. Die Maße betragen ca. 28,7 x 8,90 x 7,10 cm, allerdings ist das Material weich genug, sodass es sich zusammenrollen und in kleinen Taschen verstauen lässt. Beim Thema Wassergewinnung ist der BeFree Tactical ebenfalls sehr ergiebig. Bis zu 2 Liter pro Minute könnt Ihr damit filtern. Die Lebensdauer beträgt ungefähr 1000 Liter. Abhängig vom Verschmutzungsgrad des Wassers. Wenn es schnell gehen muss, könnt Ihr den Filter direkt als Trinkflasche nutzen. Die Flüssigkeit wird durch Pressen der Flasche durch das Filterelement gepresst.

Fazit

Es kommt nicht immer auf die Größe drauf an, wie der Katadyn Befree Filter Tactical beweist. Das kleine Modell ist optimal zur Versorgung von Einzelpersonen geeignet und findet garantiert in fast jedem Gepäck Platz. Der Camping Wasserfilter ist mit knapp 1000 Litern Filtervermögen für den gelegentlichen Einsatz geeignet. Zum Beispiel, wenn Ihr Euch im Urlaub befindet oder aber einfach eine BackUp-Filtermöglichkeit im Auto haben wollt. Die Verwendung ist relativ einfach und selbst wenn Ihr kein separates Gefäß zur Hand habt, könnt Ihr direkt aus der Filterflasche trinken.

Auch wenn sich der Befree Filter Tactical leicht reinigen und transportieren lässt, hat er auch einige Nachteile. Zum einen besitzt er kein Aktivkohlefilterelement. Geschmack und Geruch lassen sich damit nicht aus dem Wasser entfernen. Zum anderen wird von einigen Käufern die Befestigung der Verschlusskappe als mangelhaft empfunden. Diese scheint bei einigen Modellen nach wiederholtem Verstauen abzureißen.

2. Der Kleine: MiniWorks EX - Wasserfilter

2000 Liter Wassermenge pro Keramikfilterelement und eine leichte Wartung ohne Werkzeug machen diesen kleinen Wasserfilter äußerst sympathisch.

MiniWorks EX - Wasserfilter bild 1

PRO’S

✅ Schlauch mit Schwimmer

✅ Leichte Bauweise

✅ Bis zu 2000 Liter Wasser pro Filtereinheit können gefiltert werden

CON’S 

❌ Das Gewinde am Auslass passt nicht auf jede handelsübliche Flasche

Beschreibung

Wanderer wissen, dass jedes Gramm zusätzliches Ausrüstung sich bei ausgiebigen Trekkingtouren bemerkbar machen können. Aus diesem Grund schätzen viele, dass der Outdoor Wasserfilter von MSR gerade einmal 456 g auf die Waage bringt. Seine Bauweise und die leichte Zerlegbarkeit ermöglichen eine Wartung von Unterwegs aus. Komplett ohne zusätzliches Werkzeug. Der enthaltene Aktivkohlefilter entfernt unangenehme Gerüche und Geschmack, wie es beispielsweise bei im Wasser enthaltenen Jod oder auch Chlor auftreten kann.

Der Hersteller gibt an, dass eine Filterkartusche für bis zu 2000 Liter ausreicht, ehe sie gewechselt werden muss. Einen Ersatz dafür erhaltet Ihr unproblematisch im Handel. Wie immer gilt: Je sauberer Eure Wasserquelle ist, desto länger ist die Lebensdauer des Filters. Im Lieferumfang ist eine Messlehre enthalten, mit dem Ihr auf einen Blick feststellen könnt, wann das Filterelement gewechselt werden muss. Der Filter für die groben Segmente lässt sich bei Bedarf durch ein Stück handelsüblichen Küchenschwamm ersetzen.

Fazit

Der MiniWorks EX – Wasserfilter ist nicht nur für passionierte Outdoor- und Campingfans geeignet, sondern eignet sich auch für den gelegentlichen Einsatz. Sofern das Modell dementsprechend gepflegt wird. Denn auch wenn sich das Produkt leicht ohne Werkzeug von Unterwegs aus öffnen und reinigen lässt, so ist eine ausgiebige und richtige Pflege Zuhause unverzichtbar. Dazu gehört u.a. auch das Fetten der Dichtringe. Leider ist kein lebensmittelechtes Silikonfett dafür im Lieferumfang enthalten.

MSR selbst gibt an, dass sein Mini Wasserfilter einen Wasserdurchlass von 1 Liter pro Minute schafft. Dieser Wert ist theoretisch und abhängig von der eigenen Muskelkraft und der Wasserquelle. Durch grobe Segmente verunreinigtes Wasser benötigt länger zur Filterung, als ein reiner, klarer Bach. Das Aktivkohleelement erfüllt seinen Zweck und entfernt zusätzlich störenden Geschmack und unangenehmen Geruch.

3. Die Profiliga: Katadyn Wasserfilter Pocket Black Edition

Wasserfilter Pocket Black Edition von Katadyn ist in der Lage, bis zu 55.000 Liter Wasser zu filtern, ehe ein Kartuschenwechsel ansteht. Der runde Pumpengriff erleichtert die Handhabung und lässt sich einfach bedienen. Das Produkt ist laut Herstellerangaben für eine Gruppe von bis zu 5 Personen geeignet.

PRO’S

✅ 20 Jahre Herstellergarantie

✅ Hochwertige Verarbeitung

✅ Leicht zu bedienen

✅ Kompakte Maße

✅ Eine Filterkartusche schafft bis zu 55.000 Liter Wasser zu filtern

CON’S 

❌ Teuer in der Anschaffung

Beschreibung

Der in der Schweiz gefertigte Katadyn Wasserfilter ist erheblich teurer in der Anschaffung als andere Modelle. Dafür ist er jedoch erheblich leistungsfähiger und besteht aus hochwertigem Aluminium. Mit einer Porengrösse von 0,2 Mikron (0,0002 mm) filtert der Keramikfilter mit Silberbeschichtung zuverlässig Mikroorganismen aus dem Wasser und macht es für den menschlichen Verzehr genießbar. Erst nach einer ungefähren Menge von 55.000 Liter gefiltertem Wasser müsst Ihr den Filter tauschen. Dieser Wert ist – wie bei allen hier auf der Seite aufgeführten Produkten – abhängig vom Verschmutzungsgrad des Wassers. Eine im Lieferumfang enthaltene Messmatte zeigt an, wann der Wechsel erfolgen sollte. Viren, Bakterien und Protozoen werden wirkungsvoll herausgefiltert.

Die Verwendung ist relativ simpel: Schlauch mit Kolben in die zu filternde Flüssigkeit hängen und pumpen. Bereits der Schlauch enthält einen Vorfilter, welcher grobe Schwebstoffe herausfiltert. Bedingt durch die geringe Porengröße ist das Pumpen etwas schwergängig. Katadyn bietet 20 Jahre Herstellergarantie. Im Lieferumfang enthalten sind, neben einer praktischen Aufbewahrungstasche, auch Schläuche, Verschlusskappen, Reinigungsschwamm und Schmiermittel für die Dichtringe. Für eine verlängerte Lebenszeit der Dichtung ist es sinnvoll, diese in regelmäßigen Abständen mit dem Mittel einzuschmieren. Das verhindert, dass die Dichtungen porös werden und das Wasser an Stellen durchdringt, wo es nichts verloren hat. Bei Bedarf erhaltet Ihr jedoch auch Ersatz.

Gerüche und Geschmack lassen sich mit der Pocket Black Edition nicht aus dem Wasser filtern. Hier besteht jedoch die Möglichkeit, einen Aktivkohlefilter davorzuhängen.

Fazit

Der Pocket Black Edition Katadyn ist ein Wasserfilter, der sich im Geldbeutel bemerkbar macht. Qualität hat jedoch ihren Preis und hier hat das Produkt einiges zu bieten. Der Outdoor Wasserfilter ist hochwertig verarbeitet und ist in der Lage, eine größere Menge Wasser in der Lebenszeit einer Filterkartusche zu filtern. In der Praxis schwankt dieser Wert und ist immer abhängig vom jeweiligen Verschmutzungsgrad des Wassers. Wer beispielsweise nur Wasser aus Gebirgsbächen damit filtert, wird länger etwas von der Filterkartusche haben als Anwender, welche Wildschweinsuhlen oder Pfützen bevorzugen.

Wie ein zufriedener Käufer in seinem Bericht anmerkt, ist es wichtig bei der Benutzung an kalten Tagen darauf zu achten, dass im Keramikfilter selbst keine Flüssigkeit zurückbleibt. Es besteht die Gefahr, dass das Element gefriert und bricht. Alle notwendigen Ersatzteile, von Dichtungsringen, über Schmiermittel bis hin zu Filterkartuschen, lässt sich problemlos nachkaufen. Ein weiterer erwähnenswerter Pluspunkt, welcher auch den hohen Preis rechtfertigt: Katadyn bietet auf dieses Produkt 20 Jahre Garantie.

Weitere häufig gestellte Fragen zum Thema

Wenn Ihr nicht gerade zu den Outdoor-Enthusiasten gehört oder eine mehrköpfige Gruppe mit Wasser versorgen müsst, so ist der KATADYN Befree Filter Tactical – Wasserfilter empfehlenswert. Das Produkt ist einfach in der Handhabung und bei Bedarf schnell im Rucksack verstaut.

 

Subscribe To Our Newsletter

Get updates and learn from the best

Weitere Artikel zum Thema

survival training stuttgart bild 1
Survival

Survival Training in Stuttgart

Die Landeshauptstadt von Baden-Württemberg ist die sechstgrößte Stadt in Deutschland und einer der größten Ballungsräume

survival training berlin bild 1
Survival

Survival Training in Berlin

Berlin ist die Hauptstadt und bevölkerungsreichste Stadt Deutschlands und bekannt für ihre kulturellen, politischen und

tactical pen test bild 1
Survival

Tactical Pen Test

Ein Tactical Pen sieht aus wie ein Kugelschreiber. Er kann auch zum Schreiben benutzt werden.