Die 20 besten Outdoor-Aktivitäten für aktive Menschen

Inhalte

Brauchen Sie frische Luft und lieben es, öfter Outdoor-Abenteuer zu erleben? Nun, da das Wetter jetzt nach und nach immer schöner wird, gibt es einige Dinge, die Sie unternehmen können. Wir haben die 20 besten Outdoor-Aktivitäten zusammengefasst, darunter das Erwartete (Wandern, Radfahren, Picknicken usw.) bis hin zum Unerwarteten (z. B. das Fliegen einer Drohne). 

Lesen Sie weiter, um gute Ideen zu entdecken, die für einen unvergesslichen Tag sorgen. Ganz bestimmt ist auch etwas für Sie dabei, womit Sie sich identifizieren können und auf das Sie Lust haben. Viel Spaß dabei.

 

1. Machen Sie eine Schnitzeljagd

Trommeln Sie eine Gruppe von Freunden, Bekannten, oder Verwandten zusammen und teilen Sie sich in Teams auf, um durch die Stadt zu streifen und nach bestimmten Dingen zu suchen. Beginnen Sie damit, die Liste zu erstellen: rotes Fahrrad, sich küssendes Paar usw. 

Wenn Sie in einer ländlicheren Gegend leben, können Sie die Aktion zu einer Natur-Schnitzeljagd umfunktionieren. Hier Verwenden Sie einfach einen speziellen Hashtag und lassen Sie jedes Team jedes Mal ein Bild posten, wenn ein Gegenstand gefunden wird. Wer zuerst alle Gegenstände auf der Liste findet, gewinnt. Zusätzlich könnte man sich noch einen Preis ausdenken, den die Gewinner bekommen und Trostpreise wenn man möchte.

 

2. Pflanzen Sie einen Gemüsegarten

Kaufen Sie ein paar Samen in Ihrem örtlichen Gartencenter, beanspruchen Sie ein Grundstück im Hinterhof, ziehen Sie ein paar passende Overalls an und fangen Sie an, mit Ihren Freunden oder Ihrem Partner im Garten zu buddeln. Zu gegebener Zeit haben Sie jederzeit eine ausreichende Quelle für leckere und vor allem selbst angebaute natürliche Lebensmittel. 

Sobald Ihre Sie erste Ernte im Korb haben, laden Sie diejenigen, die Ihnen beim Pflanzen geholfen haben, zu einer hausgemachten Mahlzeit mit den Lebensmitteln aus dem eigenen Anbau ein. Es wird sicherlich allen doppelt so gut schmecken. Es lohnt sich.

 

3. Spielen Sie Tourist in Ihrer eigenen Stadt

Nehmen Sie sich einen Samstag Zeit, um den Ort, den Sie Ihr Zuhause nennen, wirklich kennenzulernen. Besuchen Sie doch mal das Museum oder den botanischen Garten Ihrer Stadt und finden Sie die Geschichte hinter der Statue in der Innenstadt heraus. 

Schauen Sie sich das historische Boot an, das auf dem Pier liegt, oder besuchen Sie den Bauernmarkt, um einen Vorgeschmack auf das lokale Flair zu bekommen – wer hat gesagt, dass Spaß nicht auch lehrreich sein kann? Sie werden sehen, dass es sicherlich einige Interessante und auch evtl. leckere Dinge und Plätze zu entdecken gibt, die Sie vorher noch nicht kannten oder entdeckt haben.

 

4. Reiten gehen

Suchen Sie einen örtlichen Reiterhof oder ein Reitzentrum auf, um zu sehen, ob es dort Reitmöglichkeiten gibt. Noch nicht ganz sicher, ob es das Richtige für Sie ist? Keine Angst, viele Reitschulen bieten eine kostenlose oder vergünstigte erste Stunde an, damit Sie es ausprobieren und sehen können, wie es Ihnen gefällt. Klingt nach einer tollen Zeit, oder nicht? 

Für diejenigen, die Pferde lieben, ist es eine wudervolle Abwechslung, mal den Alltag zu vergessen. Und zusätzlich hat man nebenher noch sportliche Betätigung. Abends werden Sie bestimmt ins Bett fallen und gut schlafen können. Kleiner Tipp: Reiben Sie sich zur Vorsicht nach dem Reiten direkt mit einer Sportsalbe ein, um einen schlimmeren Muskelkater vorzubeugen. Sie werden vielleicht merken, wovon die Rede ist.

 

5. Fliegen Sie eine Drohne

Wenn Sie eine gute Drohne in die Hände bekommen, möchten Sie sie doch auf jeden Fall mit in die Natur nehmen, oder nicht? Fliegen Sie hoch über Ihrer Nachbarschaft und nehmen Sie Luftaufnahmen auf, die absolut Instagram-würdig sind. 

Aber Vorsicht: Sie sollten nicht unbedingt den Nachbarn, oder die Nachbarin mit der Drohne aufnehmen, wenn diese/r auf der Sonnenliege im Garten liegt. Nicht jeder mag es, wenn man die Privatsphäre so eindringlich stört und es ist auch nicht überall erlaubt zu filmen.

 

6. Planen Sie ein Picknick

Suchen Sie sich eine schöne, große offene Stelle in einem örtlichen Park und sagen Sie allen Ihren Freunden, dass sie Essen und Getränke mitbringen sollen. Planen Sie einen Nachmittag mit Spielen, Sport und leckerem Picknick ein. Machen Sie mit Kindheitsfavoriten wie dem Ei-auf-einem-Löffel-Staffellauf und Tauziehen auf die alte Schule. 

Sie werden sehen, dass dies viel Spaß machen und es mit Sicherheit ein gelungener Tag wird. Leckeres Essen verbunden mit etwas Sport an der frischen Luft. Da spricht nichts dagegen. Falls Sie möchten und es auch dort erlaubt ist, wäre Grillen vielleicht auch eine Option, anstatt zubereitetes Essen mitzunehmen. Dazu sagt sicher auch niemand nein.

 

7. Freiwillig bei Arbeiten helfen

Hilfen Sie doch gern einmal dabei, ein Haus zu streichen, die Stadtlandschaft zu verschönern, Müll von den Straßen zu entfernen oder im Tierheim mit Hunden Gassi zu gehen. Neben all den guten Gefühlen, die Sie dadurch bekommen werden, wenn Sie etwas tun, für das Sie eine Leidenschaft haben, werden Sie auch in Ihrer Gemeinde etwas bewirken. Und Ihre guten Taten werden sicherlich auch belohnt werden, da man so etwas nicht jeden Tag von jemandem angeboten bekommt. 

Nach einiger Zeit werden Sie merken, dass es Sie glücklich macht anderen zu helfen und ein Lächeln oder ein Danke zu bekommen. Das ist oft viel mehr wert als Geld.

 

8. Sternenhimmel

Breiten Sie eine Decke auf dem Boden aus, machen Sie es sich bequem und schauen Sie abends in den wunderschönen Sternenhimmel. Es gibt dort so viel schönes und interessantes zu sehen. Sie können auch mit Ihrem Partne kleine Wettbewerbe veranstalten, zum Beispiel wer die am besten verifizierten Konstellationen und/oder erfundenen Formen erkennen kann (ist das das Gesicht von Harry Styles da oben?). 

Es gibt viele Gebilde, die man vorher noch nie so gesehen hat. Klingt doch nach einer schönen und romantischen Beschäftigung, oder? Dazu noch ein Gläschen Wein und es wird noch gemütlicher. Anschließend können Sie gern noch unter dem Sternenhimmel kuscheln. Ein perfekter Abend.

 

9. Werden Sie kreativ mit Bürgersteigkreide

Erinnern Sie sich an all die Stunden, die Sie als Kind damit verbracht haben, auf Betonboden vor dem Haus zu malen? Es ist an der Zeit, diesen brillanten Künstler noch einmal hervorzubringen. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und sehen Sie, was Sie sich jetzt einfallen lassen können. 

Besorgen Sie sich Kreide und legen Sie los. Holen Sie sich einfach Inspirationen aus Ihrem Umfeld und der Natur. Sie werden stolz darauf sein, oder einfach nur befreit, wenn Sie anschließend betrachten, was Sie auf den Boden gezaubert haben. Kreativität kann auch Zufriedenheit auslösen.

 

10. Machen Sie eine Wanderung

Schnüren Sie Ihre Wanderschuhe und erkunden Sie die Natur. Führen Sie eine schnelle Google-Suche durch, um die schönsten Wanderwege in Ihrer Stadt zu finden und begeben Sie sich auf ein Abenteuer. 

Packen Sie auf jeden Fall genügend Proviant ein, das Sie genießen können, sobald Sie den Instagram-würdigsten Ort auf dem Weg gefunden haben. Wandern ist nicht jedermanns Sache, jedoch kann dies entspannend sein, oder auch vom Alltag etwas ablenken. Außerdem gibt es dort vielleicht auch Dinge oder Orte zu entdecken, die Ihnen so noch gar nicht aufgefallen sind.

 

11. Finden Sie ein Outdoor-Training

Machen Sie Ihr Training doch einfach mal zwischendurch im Freien mit einem Outdoor-Bootcamp oder Yoga-Kurs. Sie können sogar Ihren eigenen Trainingszirkel erstellen und ein Training für Ihr Team planen. 

An der frischen Luft lässt es sich doch gleich viel besser trainieren und es wird mit Sicherheit mehr Spaß machen, als in einer stickigen Halle. Und vielleicht gefällt es Ihnen und den anderen ja so gut, dass man öfter draußen trainieren wird. Eine Abwechslung ist es jedenfalls.

 

12. Nehmen Sie einen Sonnenuntergang oder Sonnenaufgang auf

Schnappen Sie sich Ihre Freunde, oder noch besser Ihren Partner bzw. Ihre Partnerin steigen Sie ins Auto und fahren Sie zu einem Ihrer Lieblingsorte in der Natur. Ob Strand oder Berg, Feld oder See, die Sonne wird atemberaubend aussehen und es wird ein besonderer Moment sein, den Sie gemeinsam genießen und erleben können. 

Es funktioniert auch für eine Solo-Reise, bei der Sie in Ruhe lesen, schreiben oder meditieren können. Nehmen Sie außerdem noch etwas zum Naschen, eine Kamera, oder Ihr Handy mit, damit Sie diesen wunderschönen und gemeinsam erlebten Moment für immer festhalten können.

 

13. Veranstalten Sie eine Wasserballonschlacht

Wasserballonkämpfe sind immer eine gute Wahl und machen Spaß, egal wie alt man ist. Planen Sie eine Wasserballonschlacht und rennen Sie herum wie kleine Kinder. Zudem betreiben Sie sogar noch etwas Cardiotraining. 

Ist das nicht herrlich? Sportlicher Spaß ist immer gut. Und warum nicht mal zwischendurch wie früher sein? Wenn es außerdem noch ein heißer Tag ist und die Sonne durchgehend scheint, ist dies sowieso eine willkommene Erfrischung für jeden. Also auf gehts in die Schlacht.

 

14. Starten Sie einen Flohmarkt

Das bringt Sie nicht nur früh nach draußen, es bringt Ihnen auch Geld und mehr Platz im Schrank. Schauen Sie sich in Ihrer Wohnung, oder auch in Ihrem Keller um und suhen Sachen zusammen, die Sie nicht mehr brauchen. 

Wenn Sie nicht genug Sachen zu verkaufen haben, um einen Flohmarkt zu starten, laden Sie doch einfach Ihre Freunde, Familie und Nachbarn ein, sich an der Aktion zu beteiligen. Zusammen haben Sie ganz bestimmt viel mehr zu bieten. Dann heißt es nur noch: warten, bis der erste Kunde kommt. Viel Erfolg.

 

15. Gehen Sie Minigolf spielen

Wer liebt nicht eine gute Partie Minigolf? Stellen Sie Ihre Putt-Fähigkeiten auf die Probe (nach ein oder zwei Matches können Sie sogar mit Arcade-Spaß und Pizza weitermachen). Bei Lust und schönem Wetter ist Minigolf immer wieder eine schöne Abwechslung, die Spaß macht.

 

16. Schauen Sie sich Ihren lokalen Bauernmarkt an

Ein Besuch auf einem Bauernmarkt ist eine großartige Möglichkeit, den Nachmittag zu verbringen, lokale Unternehmen zu unterstützen und sich mit frischem Obst und Gemüse einzudecken. 

Hätten Sie nicht auch mal wieder Lust auf Frischwurst, einen leckeren Braten, oder andere Leckereien vom Bauern? Dann machen Sie sich auf, es gibt sicherlich jede Menge zu entdecken, mit der dann anschließend eine herrliche Gaumenfreude gezaubert werden kann. Guten Appetit, Sie werden bestimmt den Unterschied schmecken.

 

17. Besuchen Sie den nächstgelegenen Freizeitpark

Lieben Sie den Nervenkitzel von Achterbahnen? Dann ab in den nächsten Vergnügungspark. Sie gehören einfach zu den coolsten Parks, die Sie jemals sehen werden. Es gibt dort viele leckere Sachen und jede Menge Attraktionen. Je nachdem, wo Sie leben, könnten Sie in der Nähe einer atemberaubenden Wüste mit höhlenartigen Tälern und atemberaubenden Weiten sein, oder Sie könnten in der Nähe eines üppigen Waldes mit himmelhohen Bäumen und sprudelnden Bächen sein. 

Diese Kulisse lässt alles noch aufregender erscheinen. Gönnen Sie sich mal wieder diesen Spaß. Fordern Sie Ihre Freunde oder Ihren Partner heraus, mit Ihnen auf jede Attraktion zu gehen und belohnen Sie sich mit dem ultimativen Freizeitpark-Essen.

 

18. Fahrrad fahren

Stauben Sie Ihr Fahrrad ab, holen es aus dem Keller und machen Sie sich auf zu einer gemütlichen Radtour ins Grüne, oder durch Felder. Auch wenn Sie kein Fahrrad haben (oder Ihrem Kindheitsfahrrad entwachsen sind), finden Sie höchstwahrscheinlich einen Fahrradverleih in Ihrer Stadt. 

Sie werden sehen, wie schön es sein kann, einfach durch die Landschaft zu radeln und zu genießen. Zusätzlich machen Sie etwas für Ihren Körper. Nehmen Sie sich auch Verpflegung mit, damit Sie unterwegs genügend Trinken dabei haben. Achten Sie zwischendurch auch auf genug Pausen damit Sie sich nicht überanstrengen. Nach so einem Tag werden Sie bestimmt zufrieden einschlafen.

 

19. Besuchen Sie einen schönen Park in der Nähe

Was spricht eigentlich dagegen, sich einen Tag in einem schönen Park in Ihrer Nähe zu gönnen? Nehmen Sie sich eine Decke und ein Buch oder ähnliches mit, machen Sie sich auf den Weg und genießen Sie dort die Umgebung. Vielleicht gibt es ja auch sogar ein paar interessante Leute, mit denen Sie ins Gespräch kommen können, wer weiß. 

Wenn das Wetter dann auch noch super ist, umso besser. Einfach mal abschalten und sich ausruhen. Vielleicht gibt es in dem Park ja sogar einen kleinen Teich, wo Sie das Wasser plätschern hören können. Dieses Geräusch wirkt auf viele Menschen sehr beruhigend.

 

20. Machen Sie einen Ausflug in den Wald

Sind Sie ein Naturmensch und sind gern dort draußen und erleben gerne auch Abenteuer? Dann kann ein Ausflug in den Wald das Allerbeste sein. Nicht nur, um dort vielleicht eine Übernachtung zu planen bzw. zu zelten, sondern auch schon allein wegen dem Feeling. Der Mensch fühlt sich sehr wohl in einem Wald und die Luft dort wird Ihnen sicherlich sehr gut tun. 

Überlegen Sie sich wo genau Sie hin möchten, packen Sie Ihren Rucksack mit genug Proviant und noch Ihren Partner ein und es kann losgehen. Genießen Sie die Umgebung, atmen Sie tief ein, lassen Sie alles auf sich wirken und entspannen Sie. Wenn Sie sich zusätzlich auch noch mit Pilzen auskennen und gerne leckere Speisepilze sammeln, können Sie das ebenfalls mit Ihrem Waldausflug verbinden. 

Sie werden merken, wie glücklich es sie macht, wenn Sie einen Fund gemacht haben. Es entspannt wirklich sehr und die gefundenen Pilze könnte man sogar noch mit in das Abendessen einbinden. Viel Spaß dabei und lassen Sie sie Seele baumeln.

Das waren 20 Tipps und Ideen für schöne und unvergessliche Outdoor-Aktivitäten. Hoffentlich ist etwas für Sie dabei, was Sie auch in Zukunft in Ihren Alltag integrieren können, um einfach mal den Alltagsstress zu vergessen und abzuschalten. Denn wir wissen alle: Stress ist ungesund für den Körper.

Like this article?

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Share on linkedin
Share on Linkdin
Share on pinterest
Share on Pinterest