Notstromaggregate im Test – die 3 besten Geräte im Vergleich

Stromausfälle sind kein urbaner Mythos mehr, sondern eine reale Gefahr. Viele Gründe können dafür sorgen, dass bei Euch daheim auf einmal die Lichter ausgehen. Neben starken Schneefall oder Sturm kann beispielsweise auch ein Verkehrsunfall dafür verantwortlich sein. Notstromaggregate sorgen dafür, dass Ihr in derartigen Fällen nicht komplett im Dunkeln stehen müsst. Die leistungsfähigen Modelle sind sogar in der Lage, größere Haushaltsgeräte mit Energie zu versorgen.

Das Angebot von Stromerzeugern wächst kontinuierlich. Dabei unterscheiden sich die Produkte nicht nur in der Leistung, sondern auch im Preis. Auf den ersten Blick ist es schwierig, den passenden Notstromgenerator zu finden. In diesem Artikel haben wir einige empfehlenswerte Geräte miteinander verglichen und können Dir mehr über Leistung, Kaufpreis und Bewertungen sagen.

1. Das Günstige: Einhell Classic, 2,8 kW, Tankvolumen: 15 l

Laut Angaben des Herstellers verfügt dieser Stromerzeuger über 2600 Watt Dauerleistung sowie eine maximale Leistung von 3100 Watt. 2 230V-Steckdosen inklusive Voltmeter erleichtern den Betrieb kleinerer Haushaltsgeräte.

PRO’S

✅ Niedriger Verbrauch von ca. 1,25 l/h bei 2/3 Last

✅ Ölmangelsicherung und Überlastschalter sorgen für einen sicheren Betrieb

✅ Einfach zu bedienender Seilzug

✅ 4-Takt-Benzinmotor

CON’S 

❌ Kein Inverter-Stromerzeuger

Beschreibung

Die Auswahl von Notstromaggregaten im Fachhandel ist groß. Der Stromerzeuger Einhell TC-PG 35/E5 ist für Puristen geeignet, welche auf den Betrieb von größeren Haushaltsgeräten verzichten können. Der 4-Takt-Motor verfügt über ein Tankvolumen von 15 Liter und einer maximalen Leistung von 3100 Watt. Dies reicht aus, um knapp 10,7 Stunden kleinere Geräte, wie etwa Lampen und Elektrowerkzeuge, mit Strom zu versorgen. Die automatische Spannungsregelung des Modells (kurz AVR-Funktion) gewährleistet eine stabile Ausgangsleistung. Das Produkt ist zusätzlich mit einem Überlastschalter und einer Sicherung gegen Ölmangel ausgerüstet. Der Betrieb ist dadurch sicher und langlebig.

Der Hersteller gibt explizit an, dass das Einhell TC-PG 35/E5 (läuft bei Hagebau unter der Bezeichnung “Einhell Classic 2,8 kW”) ausschließlich für den Betrieb kleinerer Elektrogeräte geeignet ist. Zurückzuführen ist dies auf die Tatsache, dass die AVR die Spannungspitzen nicht so weit regulieren kann, dass Geräte mit einer verbauten Steuerplatine angeschlossen werden können. Aus den vorhandenen Rezensionen lässt sich jedoch entnehmen, dass sich nicht alle Käufer an diese Empfehlung halten und mit dem Stromerzeuger auch Kühlschränke, Smartphones, Wasserkocher und Ventilatoren mit Energie versorgten. Hier sei jedoch vermerkt, dass Einhell sich bei einer unsachgemäßen Verwendung seiner Geräte nicht für Probleme oder eventuell auftretende Schäden belangen lässt.

Fazit

Der Stromerzeuger von Einhell wird vom Hersteller explizit als solcher verkauft und ist kein reines Notstromaggregat. Von einem Anschluss bzw. der Einspeisung ins Hausnetz wird ausdrücklich abgeraten. Die Empfehlung lautet, dass lediglich Licht und elektrisches Werkzeug damit betrieben werden sollte. Wer dennoch auch größere Haushaltsgeräte anschließen möchte, sollte sich im Klaren darüber sein, dass er bzw. sie auf eigene Verantwortung handeln. Mit knapp 320 € (Stand November 2022) liegt das Modell im unteren Preisbereich und ist, bedingt durch die geringe Leistung und das Gewicht, auch optimal für Campingurlaube oder die Gartenhütte geeignet.

2. Gutes Preis-Leistungsverhältnis: Champion Inverter Stromerzeuger 73001l-E-EU, 3,2 kW

Mit einem Tankvolumen von knapp 6 Litern und 3,2 kW Leistung, fällt der Stromerzeuger von Champion eher klein aus. Die besonderen Features liegen jedoch im Inneren des Geräts. Denn das Modell verfügt über eine integrierte Invertereinheit.

PRO’S

✅ Leichtgängiger Seilzug

✅ Echte Sinus-Wechselrichter-Technologie

✅ Überlastschutz

✅ Abschaltsensor bei Ölmangel

✅ 58 dB(A) bei 7 m

CON’S 

❌ Tank fällt mit 6 Litern relativ klein aus

Beschreibung

Wenn Ihr vorhabt, im Falle eines kurzfristigen Stromausfalls wichtige Haushaltsgeräte, wie etwa Gefrierschrank und Laptop, mit Strom zu versorgen, ist ein Inverter Stromerzeuger sinnvoll. Das Modell 73001l-E-EU von Champion verfügt über diese Technologie, sodass sich auch empfindlichere Geräte darüber in Betrieb halten lassen. Wie viele moderne Stromerzeuger verfügt auch das Modell von Champion über eine Niedrigöl-Abschaltung. In der Praxis bedeutet dies, dass sich das Notstromaggregat automatisch abschaltet, wenn der Ölstand zu niedrig ist. Der praktische Überlastungschutz ist ein zusätzliches Sicherheitsfeature. Wenn Ihr zu viele Elektrogeräte anschließt, schaltet sich der Stromerzeuger bei Überlast automatisch ab. Diese Option verlängert auch die Lebenszeit des Produkts.

Der Hersteller gibt an, dass sich das Modell mit anderen Champion Inverter Generatoren parallel betreiben lässt. Das steigert die Ausgangsleistung. Bei einer Auslastung von etwa 25 % reicht die Tankfüllung bis zu 8 Stunden. Ein weiterer Pluspunkt: Im Vergleich zu anderen Generatoren ist dieses Modell mit 58 dB(A), welche in einem Umkreis von 7 m gemessen wurden, relativ leise im Betrieb.

Fazit

Das Notstromaggregat von Champion ist mit einem Tankvolumen von 6 Litern relativ klein, dafür aber ist das Modell leistungsfähig. Es reicht aus, um im Falles eines Stromausfalls alle wichtigen Geräte im Haushalt kurzzeitig mit Energie zu versorgen. Auch Backofen, Tiefkühltruhe und Fernseher lassen sich laut Herstellerangaben problemlos damit betreiben. Das macht den Champion Inverter Stromerzeuger 73001l-E-EU zusätzlich für den Camping-Urlaub interessant.

3. Das Leistungsfähige: Könner & Söhnen KS 10000E G - Hybrid Benzin-LPG 4-Takt Stromerzeuger

Das 4-Takt Hybridgerät lässt sich wahlweise mit Benzin und LPG Gas betreiben und verfügt über eine Nennleistung von 7,5 kW. Mit einem Gewicht von 86,5 kg ist der Stromerzeuger kein Leichtgewicht und eher für den stationären, als für den mobilen, Betrieb geeignet.

PRO’S

✅ Sehr guter Kundenservice

✅ Hybridmodell

✅ LED-Display mit Anzeige von geleisteten Arbeitsstunden, aktueller Frequenz und Ausgangsspannung

✅ E-Startfunktion zum einfachen Starten des Generators

CON’S 

❌ Chokehebel besteht aus Kunststoff

Beschreibung

Bei einem länger andauernden Blackout ist es immer gut, diverse Ausweichmöglichkeiten zur Energiegewinnung zu haben. Und genau hier kommt das Notstromaggregat von Könner & Söhnen ins Spiel. Denn der Stromerzeuger mit 4-Takt-Motor lässt sich mit Benzin und Gas gleichermaßen betreiben. Mit seinen 7500 Watt ist das Modell in der Lage, auch größere Haushaltsgeräte, wie etwa Backofen und Kühlschrank, zu betreiben. Der Viertakt Benzinmotor ist luftgekühlt und verfügt über 25 Liter Tankvolumen. Seine Betriebszeit beträgt, bei einer 50%igen Auslastung locker 15 Stunden. Mit Gas und einer 2/3 Auslastung liegt der Verbrauch bei etwa 1 kg pro Stunde. Wie lange Ihr das Gerät damit betreiben könnt, ist abhängig von der angeschlossenen Gasflasche. Diese ist selbstverständlich nicht im Lieferumfang enthalten.

Den Bewertungen lässt sich entnehmen, dass das Notstromaggregat gut zur einphasigen Hauseinspeisung geeignet ist. Werden größere Verbraucher zugeschaltet, benötigt die Spannung einen Augenblick zur Stabilisierung. Der Geräuschpegel wird als etwas lauter als ein Benzinrasenmäher empfunden, was immer noch im Normbereich derartiger Produkte liegt. Aufgrund der Betriebsweise solltet Ihr den Generator sowieso ausschließlich an trockenen und gut durchlüfteten Plätzen fernab Eurer Wohnräume betreiben.

Der Könner & Sönnen Stromerzeuger wird von vielen Käufern ausschließlich mit Gas betrieben. Die Propanflaschen sind leicht zu händeln und auch über einen längeren Zeitraum hinweg haltbar.

Fazit

Mit einem Verkaufspreis von knapp 1400 € (Stand November 2022) macht sich das Notstromaggregat KS 10000E G – Hybrid Benzin-LPG 4-Takt durchaus im Geldbeutel bemerkbar. Mit seiner Leistung von 7500 Watt, dem automatischen 230 V Spannungsregler und vielen anderen technischen Features sind diese Kosten aber vertretbar. Die Besonderheit dieses Notstromaggregats: Es lässt sich wahlweise mit Benzin oder Gas betreiben. Optimal, wenn die nächste Tankstelle nicht gerade ums Eck liegt oder aber Ihr einfach für den nächsten Blackout vorsorgen wollt. Denn in diesem Fall ist es unwahrscheinlich, dass der öffentliche Einzelhandel geöffnet hat. Benzin ist für eine längere Lagerung ungeeignet und muss regelmäßig erneuert werden.

Bei regelmäßigen Stromausfällen, wie sie beispielsweise in schneereichen Regionen im Winter vorkommen, sind derartige Modelle unverzichtbar. So müsst Ihr Euch keine Gedanken darüber machen, welches Eurer Haushaltsgeräte dringend mit Energie versorgt werden müssen. Einen kleinen Nachteil gibt es, wie auch von einigen Käufern angemerkt wird: Der Chokehebel besteht aus Kunststoff und scheint im Vergleich zur restlichen, hochwertigen Verarbeitung einen Schwachpunkt zu bilden. Für Probleme jeglicher Art steht der Kundensupport des Herstellers zur Verfügung. Wie sich aus den Bewertungen entnehmen lässt, erfolgt ziemlich schnell eine Reaktion.

Weitere häufig gestellte Fragen zum Thema

Bei einem Stromausfall, so kurz er auch sein mag, will man bekanntlich nur eines: Seine wichtigsten Geräte mit Energie versorgen. Dabei hat jeder von uns andere Prioritäten. Für den einen sind es zum Beispiel Kühl- und Gefriergeräte, welche es am Laufen zu halten gilt. Ein anderer Prepper hingegen möchte sein Smartphone laden oder DVDs auf dem Fernseher schauen. Nicht alle Stromerzeuger sind jedoch dafür geeignet.

Computer, Laptops, Fernseher und viele andere Elektroniken sind empfindlich und es ist ratsam, dass das Stromaggregat über einen reinen Sinus-Wechselrichter verfügt. Dieser liefert eine Wechselspannung, wie sie auch aus der Steckdose kommt. Modifizierte Sinus-Wechselrichter können zu Schäden an Haushaltsgeräten führen, da die Spannung hier steigt und schlagartig abfällt. Wenn Ihr mehr als nur die Lampen in Eurem Wohnzimmer betreiben wollt, achtet darauf, dass Euer Notstromaggregat über eine Inverter Technologie verfügt.

Die Antwort fällt eher als Gegenfrage aus: Welchen Anspruch habt Ihr? Was soll der Stromerzeuger leisten und welche Geräte wollt Ihr anschließen? Wenn Ihr auf der Suche nach einem Notstromaggregat für Euer Gartenhaus seid, muss dieses keineswegs so leistungsfähig sein, wie ein Stromerzeuger für einen kompletten Haushalt. Solltet Ihr kein Einfamilienhaus tagelang mit Strom versorgen wollen, so empfehlen wir von unserer Seite aus den Champion Inverter Stromerzeuger 73001l-E-EU, 3,2 kW. Der Notstromgenerator ist klein genug, um zumindest die wichtigsten Haushaltsgeräte für kurze Zeit zu betreiben.

Wenn Euch die Produkte auf dieser Seite nicht zusagen bzw. nicht Euren Erwartungen entsprechen, so nehmt andere Notstromaggregate Test-Berichte unter die Lupe und vergleicht die unterschiedlichen Modelle miteinander.

Wenn Ihr Starkstromgeräte anschließen wollt, so solltet Ihr auf einen Stromerzeuger mit mindestens 5.000 Watt zurückgreifen. Mehr ist natürlich auch besser und stellt sicher, dass Ihr mehr Geräte anschließen könnt bzw. die Wichtigsten davon für einen längeren Zeitraum mit Energie versorgen könnt. Wichtig zu wissen: Gas- bzw. Benzin betriebene Generatoren sollten aus Sicherheitsgründen stets fernab der Wohnräume betrieben werden.

Subscribe To Our Newsletter

Get updates and learn from the best

Weitere Artikel zum Thema

solar panel outdoor test bild 1
Krisenvorbereitung & Prepping

Solar Panel Outdoor Test

Ganz gleich, ob du einen Roadtrip, einen Strandausflug oder einen Campingausflug planst, es kann eine